Freitag, 15. Januar 2016

Großeinsatz im Wohnzimmer


Unser Simon hat eine Krankenstation mit Krankenwagen
und Hubschrauber zu Weihnachten bekommen .
Tante Sabrina hat ihm diesen großzügigen Wunsch erfüllt .
Er hat auch sofort alles aufgebaut und einen Großeinsatz
im Wohnzimmer simuliert .



Der Hubschrauber ist gelandet . 



Der Krankenwagen ist auch schon da .
Und ein Rettungssanitäter macht sogar schon 
Mund zu Mund Beatmung . :)

Simon hat das Unglück sehr fantasievoll dargestellt .

Gut das es nur eine Übung war . :)

Ich wünsche euch einen schönen Abend .
Lasst es euch gut gehen .



Kommentare:

  1. Puuh, da ist Fräulein Rotjäckchen aber mächtig froh, daß das nur eine Übung war. Schließlich liegen da grad Verwandte von ihr so leblos auf Eurem Boden rum. ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    ein Glück das es nur eine Übung war, der Simon macht das schon toll. Schönen Abend noch.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Früh übt sich... und vielleicht wünscht er sich nächstes Jahr dann einen Defibrillator gegen Herzstillstand :)))
    Jedenfalls hat er mit den Männchen alles ganz toll aufgebaut.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja...Übungen sind immer gut...;-). Danke für das Kompliment für den Header...es macht Arbeit...und man braucht Geduld...weil man anfangs nie weiß, wie es genau geht...jetzt ginge es schneller...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch ganz erleichtert, dass es nur eine Übung war, aber Simon hat sie mit großem Einsatz bestens gemeistert. :-)

    Kinder haben einfach Freude an solchen Rollenspielen und bestimmt werden Hubschrauber und Rettungswagen noch ganz oft zu Übungen herausgeholt werden.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
    Christa

    PS Schön, dass du wieder da bist und auch eine schöne Urlaubswoche hattest.:-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Heike,
    ich find es immer schön wenn Kinder noch Fantasie haben... es ist so wichtig.
    Auch meine Enkel können stundenlang mit Lego spielen oder schöne Bilder malen.

    Hab heute keine Lust mehr zu streichen, drehe jetzt noch eine kleine Blogrunde und dann ab auf die Couch.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. also da kann ich mir schon vorstellen, welchen Berufswunsch Simon haben wird :-)
    ein super Geschenk - da kommt keine Langeweile auf :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Nettigkeiten !


Anonyme Kommentare werden gelöscht !