Dienstag, 16. Juni 2015

Im Wandel der Zeit ** Juni 2015 **


Ist es nicht erschreckend  wie schnell die Zeit vergeht ?
In 6 Monaten schon der Weihnachtsmann vor der Türe steht .
Bald müssen wir wieder Geschenke kaufen ,
ist das nicht zum Haare raufen ?
Aber das machen wir doch gern , lachen ,
nur über das WAS müssen wir uns langsam Gedanken machen . 
Doch jetzt haben wir erst den Juni und da 
sammelt die liebe Christa 
den Wandel der Zeit ein ,
den meinen stelle ich jetzt rein . 




Hier gibt es noch mehr Zeitwandler .

Habt einen schönen sonnigen Tag 
und 
lasst es euch gut  gehen .





Hier könnt ihr vergleichen :


Januar


Februar


März


April


Mai


Juni


Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Heike,
    oh ja, Du hast Recht! Die Zeit verfliegt ..... ich frag mich auch, wo die Tage und Wochen geblieben sind.....und Weihanchten kommt schon wieder angerauscht *lach*
    Jetzt kann man so richtig den Unterschied erkennen, so fett und saftig grün ist alles!
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. da sind aber viele Blätter hinzugekommen :-)

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Auch bei dir sieht es viel kräftiger Grün aus....echt klasse, aber wie Recht du hast...Ruck Zuck gibt es dann wieder dann solche Blicke wie zu Anfange. Es ist wirklich so...je älter man wird um so schneller vergeht die Zeit. Was hat man als junger Mensch über diese Aussagen gelacht, tja, und nun geht es uns ebenfalls so :-O

    Auch dir einen schönen und fröhlichen Tag und herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    anfang des Jahres hat man noch ein Nest in der Baumkrone gesehen und nun ist alles zugedeckt mit Blättern. Die Zeit verfliegt nur so, bald werden die Blätter dann wieder bunt. Aber bitte nicht so schnell, wir hatten doch noch gar keinem richtigen Sommer, nicht ein einziges mal haben wir im Garten geschlafen - zu kalt.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. Haha diesmal bist du die Weihnachtselfe im Sommer :) Da hat sich ganz schön getan und jetzt ist wirklich schon Halbzeit - Wahnsinn!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  6. Über deine Zeilen musste ich schon ein wenig schmunzeln, liebe Heike. Aber so ist es, ehe wir uns versehen, steht Weihnachten wieder vor der Tür.*g*

    Bis es so weit ist, genießen wir aber noch den Sommer und erfreuen uns an dem schönen Grün, das wir jetzt überall sehen können. :-)

    Jetzt haben die Bäume aber ein total dichtes Blätterdach bekommen.:-) Phänomenal, die Veränderungen zwischen den Monaten jetzt bei deinem Motiv beobachten zu können.

    Super, dass du wieder zur Kamera gegriffen und dein Motiv fotografiert hast. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Heike,
    wie kannst Du nur schon an Weihnachten denken *tzzz* der Sommer hat noch nicht einmal richtig begonnen und ich möchte noch ein paar Wochen draußen im Garten an meinem Teich sitzen. Also halte Dich bitte mit Deinen Weihnachtsgeschenken zurück *schmunzel*

    Aber nun zu Deinem Monatsbild. Ja jetzt ist alles wunderschön grün... ein sattes grün... das Foto gefällt mir :-)

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Was noch auf den Januar-April-Fotos zu sehen war, ist in Deinem Junifoto gänzlich zugewachsen, liebe Heike, es ist enorm, was die Natur schafft.....

    ich schicke Dir liebe Grüße aus dem Garten
    Traudi

    AntwortenLöschen
  9. Es grünt so grün, und im Vergleich zum Mai ist ja nun wirklich alles total zugewachsen. Bin mal gespannt, ob sich auch im Juli noch eine merkbare Veränderung ergibt.
    Lieben Gruß
    Elke
    _________________________________________
    http://mainzauber.de/hp2012/2015/06/monatsfoto12x1_juni/

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Nettigkeiten !


Anonyme Kommentare werden gelöscht !