Freitag, 1. Mai 2015

Marode Schönheiten


Meine marode Schönheit kommt heute aus dem Ost - Harz .







Noch mehr Schönheiten gibt es bei der lieben Jutta


Genießt den Feiertag 
und 
lasst es euch gut gehen . 




Kommentare:

  1. Oh ja, ein imposantes Gebäude.
    die Architektur früher war schon beeindruckend, ich liebe solche Bauten.
    ♥lichen Dank für diesen schönen Beitrag, er ist nun bei mir zu sehen.
    Einen schönen 1.Maifeiertag wünscht dir
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Jipp, Punktlandung! Sehr schön entdeckt! ♥

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    eine wunderschöne, alte Villa. Schade, dass solche
    Schönheiten nicht erhalten werden.
    Einen schönen ersten Maifeiertag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    ja es gibt sie, diese schönen maroden Schönheiten. Du hast so eine uns hier mitgebracht.

    Einen schönen 1. Maifeiertag wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. Schaut echt marode-schön aus....könnte ich mir hergerichtet sehr gut vorstellen^^

    Liebe Grüssle
    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Das war bestimmt mal eine tolle herrschaftliche Villa gewesen. So etwas finde ich immer erhaltenswert!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :-)

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja noch nicht auf den ersten Blick marode aus, also doch eine marode Schönheit. Bei näherem Betrachten sieht es bestimmt anders aus.
    herzliche Grüsse in den Mai, klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heike,

    oh, das muss ja wirklich mal ein Schmuckstück gewesen sein. Hat ein wenig Ähnlichkeit mit dem Haus, in dem ich fast 40 Jahre gelebt habe. Das hatte auch solche Backsteinwände mit den verputzten Fenstern. Mir hat das immer sehr gefallen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Mamuschka ♥

    Ich liebe solch alten Villen. Besonders die, bei den man den Zahn der Zeit sieht. Zwar intakt aber........wie soll ich sagen.......marode. Man kann fast das Gefühl haben diese Villa erzählt von den Menschen die dort lebten, ein und aus gingen, vielleicht auch starben. Ja ich glaube, das wäre der nächste Blogger ;-))))))

    Wündche ein schönes Mai-Wochenende. Dicker Schmatzer von deiner Sabrina ♥ ♡ ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ein tolles Herrenhaus. Man kann immer noch erahnen wie prunkvoll es einst gewesen sein muss.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  11. Das war bestimmt mal ein richtig herrschaftliches Anwesen, was eine bewegte Vergangenheit hat....Wenn da die Mauern erzählen könnten....Auch jetzt ist es noch schön anzusehen, danke!
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Nettigkeiten !


Anonyme Kommentare werden gelöscht !