Montag, 8. Dezember 2014

S / w Fokus am Montag


Ach wie schnell doch die Zeit rennt ,
der Nikolaus war schon voll im Trend
und die zweite Kerze leuchtend brennt .
Kommt ein wenig Hektik auf ,
wir eilen zum letzten Geschenke kauf
und ist das geschafft , ruhen wir aus . :)

Mein Motiv für den Fokus heute ist eine Grünpflanze ,
die ich mir gekauft habe , weil sie mir so gut gefiel .
Sie wird immer groß und größer und beim Umstellen
( da ja der Weihnachtsbaum einen Platz braucht )
ist mir aufgefallen , das da sowas wie Blüten sind .
Wer kann mir sagen was das für eine Pflanze ist ?



Das Original



schwarz / weiß



Zerstreuen und eine Blüte in den Fokus genommen




Strudel




Bei der lieben Christa ist auch wieder Fokus - Montag . 


Ich wünsche euch eine schöne Woche . 
Lasst es euch gut gehen . 
und 
Fallt nicht zu sehr in den Weihnachtsstress . 





Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Heike,
    das ist eine Calathea oder Korbmaranthe, das sind wunderschöne Pflanzen, blühend hab ich noch keine gesehen!
    Ich hatte vor Jahren auch mal eine, bis sie zu groß wurde.Vielleicht sollte ich mir auch wieder eine holen ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Start in die 3. Adventswoche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Moin moin liebe Heike,
    Du hast wieder so schön gedichtet :)
    Deine Pflanze hast Du wunderbar bearbeitet und es sieht aus als ob sie hinter einem Milchglasfenster steht und nur die kleine Blüte darf durch schauen... hast Du schön bearbeitet.

    Auf den ersten Blick würde ich vermuten das es sich um eine Dieffenbachia handelt, davon gibt es über 20 verschiedene Blattarten und die blühen auch.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Boa, die sieht ja toll aus; die Blätter wie gemalt. Kann mich nicht daran erinnern so eine Pflanze schon mal gesehen zu haben und bin gespannt ob dir jemand den Namen sagen kann.

    Sieht echt klasse aus und ideal für den Fokus.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ganz sicher eine Maranten-Art, und zwar eine sehr schöne, die hätte ich mir bestimmt auch gekauft. Prima, dass du sie heute in den Fokus stellst.

    Eine schöne Adventswoche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein Blatt im Blatt - sieht wunderschön aus! Grünpflanzen sind bei mir leider Beute ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  6. Das ist aber auch wirklich eine wunderschöne Grünpflanze, liebe Heike. Die Blätter haben eine tolle Zeichnung, hierin erkennt man richtige Federn. :-)
    Claudia hat ja schon den Namen genannt von der Pflanze, von denen es viele Sorten gibt, die auch ganz tolle Blüten bekommen. Ich hatte mal eine mit dunkleren Blättern und sie hatte orangefarbene Blüten. Allerdings brachte ich sie nicht mehr ein 2. Mal zum Blühen. :(
    Bei ihr hatte ich keinen grünen Daumen.
    Hier gefällt mir die S/W-Version auch sehr gut und auch deine Bearbeitungen hast du super hinbekommen. :-)

    Freue mich, dass du wieder mit von der Partie warst und schicke dir ganz, ganz liebe Grüße, hab eine schöne 3. Adventswoche
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heike,
    gesehen habe ich auch schon diese Pflanze. Wie sie heißt, keine Ahnung. Aber schön hast du sie bearbeitet. Grins, dein Strudel schaut raffiniert aus.
    Wenn du mal Lust hast, mit Masken zu arbeiten, sag einfach bescheid, dann kann ich dir sehr viele schicken. Na klar auch eine Beschreibung dazu. Ist nicht schwer.

    Tschüssssssssssssie, hab eine schöne neue Adventswoche
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. also diese tolle Pflanze sehe ich bei dir zum ersten Mal. Ich bin von den Blätterzeichnungen ganz begeistert. Und dann auch noch so schöne Blüten. Da ist dein Originalbild natürlich schwer zu toppen.
    Wobei mir alle deine bearbeiteten Fotos auch sehr gut gefallen. Bei dem Schwarz-Weiß-Foto kommt die Malerei nochmal richtig toll raus.

    Über deine gedichteten Zeilen habe ich mich auch wieder gefreut :-)
    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt bin ich nochmal gucken gekommen....und wie schön dass der Name genannt wurde. Habe ich auch mal gleich Bilder bei Tante G. angeguckt, und weisste was?

    In anderen Blätterzeichnungen habe ich sie schon gesehen, aber so wie deine Pflanze noch nie. Sie ist echt wunderschön und erinnert an Federn die zärtlich aufs Blatt gelegt wurden.

    Liebe GRüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  10. So "verstrudelt" sieht die Maranthe genial aus. :-)
    Vor Jahren hatte ich auch mal eine und sie scheint sich bei dir wohl zu fühlen, wenn sie Blüten bekommt.
    Sehr schöne Focus Bilder.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Ein schönes Blattmuster hat die Pflanze und jetzt, wo sie schon einige Jahre auf dem Buckel hat, da hat sie wohl gedacht, es ist an der Zeit sich zu vermehren!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heike,
    da hast du wirklich eine sehr schmückende Pflanze ergattert. Die Färbung ist ja sehr dekorativ. Für Zimmerpflanzen hatte ich noch nie so ein gutes Händchen. Liegt vielleicht an unserer Fußbodenheizung und das wir kaum Fensterbänke haben. So müssen die Töpfe auf dem (im Winter recht warmen) Boden stehen. Hatte ein paar recht große Palmen und einen hohen Kaktus. Aber als dann die Katzen einzogen mussten das Grünzeugs weichen. Die Palmen haben sie zum Klettern benutzt und ständig zum Fallen gebracht und beim Kaktus hatte ich zu viel Angst, dass sie Stacheln in die Pfötchen bekommen. Wie schmerzhaft das ist habe oft genug beim Umtopfen gespürt.
    Aber deine fühlen sich bei dir sehr wohl, wie man gut erkennen kann.

    Ganz herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Nettigkeiten !


Anonyme Kommentare werden gelöscht !