Montag, 15. September 2014

Im Wandel der Zeit


Mein Motiv habe ich letzte Woche aufgenommen ,
als es so nebelig war . Viel verändert hat sich nicht .




Hier könnt ihr vergleichen :

 Januar

 Februar

 März 

 April 

 Mai  

 Juni 

 Juli 

 August


Noch mehr Zeitwandler könnt ihr bei der lieben Christa sehen .




Ich wünsche euch eine schöne Woche .
Lasst es euch gut gehen .


Kommentare:

  1. Stimmt liebe Heike, viel verändert hat sich da bis dato nicht, aber ich bin überzeugt bald kommen die herrlichen Herbstfarben^^

    Wünsche dir einen tollen Wochenstart und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    ich finde trotzdem, dass die Monatsbilder immer eine eigene Stimmung haben. Bei deinem Motiv sind die Veränderungen naturgemäß dann am offensichtlichsten, wenn sich die Jahreszeiten drastisch ändern. Ich war gestern mit meinem Bild auch nicht zufrieden, aber auch da sind doch immer kleinere oder größere Veränderungen zu erkennen.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Heike,
    stimmt viel verändert hat sich nicht, es ist nur ein bisschen diesig. Aber ich denke im Oktober werden wir eine größere Veränderung sehen können.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Heike,

    dein September-Bild habe ich gerade die Galerie befördert. :-)
    Ich finde schon, dass sich die Bäume gegenüber dem August ganz schön verändert haben, schaut man genau hin. Die Blätter haben schon eine bräunliche Färbung angenommen.
    Auch das Gras hat sich verändert, es geht alles mehr in die Gelb- und Brauntöne über.

    Ich weiß gar nicht, warum immer so viele schreiben, dass sie mit ihrem Bild nicht zufrieden sind.
    Vielleicht sind die Erwartungshaltungen einfach zu hoch. Es geht nicht darum, dass man ein Vorzeigebild abliefert. Das Spannende, finde ich zumindest, ist es, von Monat zu Monat einfach zu zeigen, wie ein bestimmtes Motiv möglichst um die gleiche Zeit eines Monats sich verändert hat.

    Schaut man jetzt sich deinen Verlauf hier an, dann kann man nur sagen "Was die Natur leistet, ist einfach genial". :-)

    3/4 des Projektes hast du geschafft, nur noch drei Monate liegen vor uns. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weiter geht bei dir. :-)

    Sei ganz lieb gegrüßt und super, dass du wieder zur Kamera gegriffen hast. :-)

    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,

    ja im Moment sieht man noch nicht viele Veränderungen. Aber vielleicht ist Dein Baum auch besonders lange grün. Ich habe beim Spazierengehen jetzt aber auch schon viele gelbe Töne gesehen. Ich gebe Christa aber recht, die Stimmung ist jedesmal eine völlig andere.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Herbstlich nebelig ist doch eine Veränderung ...
    Bin schon gespannt, wie es aussieht, wenn der Herbst sich so richtig, richtig durchsetzt.

    LG,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Nettigkeiten !


Anonyme Kommentare werden gelöscht !