Freitag, 5. September 2014

Die Pflanzen suchen sich ihren Weg


Sieht aus wie gewollt , ist es aber sicher nicht .



Eine kleine Birke hat sich auf der Schrift unseres alten Kinos 
seinen Weg gesucht und gefunden . 




Oder auch die Pflanzen die eine Mauer schmücken . 







Ich finde es immer wieder faszinierend wo die Pflanzen 
wachsen und gedeihen , ohne große Pflege . 

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende .
Lasst es euch gut gehen . 



Kommentare:

  1. Oh ja liebe Heike....genau diese Empfindungen habe ich auch immer. Schon erstaunlich welche Wege sie sich suchen und sogar überleben können. Die Natur ist einfach toll, und ebenso toll finde ich dass du dir diesen Blick auch erhalten hast. Gibt ja leider viele Menschen die dem so gar keine Beachtung mehr schenken.

    Danke dir für die schönen Fotos und wünsche einen wundervollen Tag.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Es ist wirklich oft erstaunlich, wie Pflanzen sich an ganz unmöglichen Stellen ihren Weg bahnen, liebe Heike.
    An der Kinowand hätte man es am wenigstens vermutet.

    Liebe Grüße und einen schönen Freitag wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. ...ja da muß man sich manchmal wundern, liebe Heike,
    wo sie überall überleben können...mich freut das sehr,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Ja die Natur findet eben immer einen Weg ;)

    Einen wunderschönen Start ins Wochenende wünsch ich dir,
    alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Heike,
    die Natur ist schon seltsam, wo überall die Pflanzen zum Vorschein kommen und dann haben sie noch so ein kräftiges grün...erstaunlich.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. da bleibe ich auch immer stehen und wundere mich wie die Pflanzen sich ihren Weg suchen.
    Gut dass du den Foto dabei gehabt hast :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heike,
    ja, mir geht es auch so. Ich staune auch immer wieder wo es überall spießt. Im Garten herrschen oft so gute Bedingungen und mache Dinge wollen einfach nicht gedeihen und dann sieht man mitten in der Mauer oder aus Asphalt etwas so frisch und gesund keimen. Wir können der Natur unseren Willen nicht aufzwingen, aber sie findet immer wieder ihren Weg.
    Das mit der kleinen Birke ist erstaunlich. Hätte man es so geplant, wäre sicher nichts daraus geworden…..

    Ich wünsche dir einen angenehmen Sonntag.
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Nettigkeiten !


Anonyme Kommentare werden gelöscht !