Donnerstag, 13. März 2014

Im Wandel der Zeit # März #


Es ist schon wieder ein Monat vergangen ,
auch der Frühling hat schon angefangen .
Herrlicher Sonnenschein ,
die Vögelchen zwitschern ihre Liedchen fein ,
die Knospen werden prall und praller ,
das erwachen der Natur ist echt ein Knaller .
Drum lasst in unsere Herzen rein ,
LUFT , LICHT und SONNENSCHEIN .
Waldelfenannemone Heike





Bei der lieben Christa findet ihr noch mehr Fotos
" Im Wandel der Zeit " .


Genießt das schöne Wetter
und 
lasst es euch gut gehen . 



Kommentare:

  1. Ist das nicht der Wahnsinn, was sich alles getan hat von Februar bis jetzt? ;0)))
    Obwohl - ich könnte schwören, dass der Baum ein bissel gewachsen ist ... *überzeugt nick*

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt liebe Heike, die Natur scheint zu explodieren, überall spürt man den Frühling, ein tolles Foto.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Fein gedichtet, liebe Heike! :-) Das Wetter ist wirklich wunderschön und das müssen wir bis einschl. morgen noch genießen, denn dann soll es ja vorübergehend etwas schlechter werden.

    Dass der Frühling Einzug hält, das erkennt man jetzt ganz deutlich auf deinem Foto. Das Grün nimmt einfach zu. :-)

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Nachmittag
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das ist klasse, und wenn man überlegt wie es im letzten Jahr gewesen ist^^ Haste klasse gereimt liebe Heike.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,

    bei dem schönen Gedicht werden sicher auch die Blätter an Deinem Baum sprießen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Nettigkeiten !


Anonyme Kommentare werden gelöscht !