Freitag, 12. Juli 2013

Ganz nah dran


Ich war ihr ( ein wenig schüttelt es mich ja selbst : ) ! )  ganz nah .



Sie hatte sich an meinem Balkongeländer eingenistet .


Einen Tag später hat sie mein Gatte  vom Balkon geschnippt . 
( Er mag keine Spinnen und schüttelt sich noch mehr als ich . )
( Hoffentlich ist sie nicht dem Nachbarn in die Kaffeetasse gefallen . )

: ) : ) :) 

Hier seid ihr auch nah dran . 

Habt einen schönen Freitag . 
Herzliche Grüsse Heike 

Kommentare:

  1. Ja da warst du echt sehr nah drann gewesen. Spinnen wer mag sie schon ...kicher. Schön das dein Mann sie nach dem Foto , sie weg geschnippst hat.Aber es schon erstaunlich, wie sie so ein filigranes Netz zusammen bekommen.

    Liebe Freitagsgrüsse schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. Wow, tolle Fotos liebe Heike, ich bin auch kein Freund von Spinnen.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. ist doch süß----- solange sie nicht auf mir sondern nur vor meiner linse rumkrabben mag ich spinnen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Igitt, schüttel, bibber, aber ‚nichtsdestotrotz‘
    tolle Makoraufnahmen.
    Schönes Wochenend
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Spinnen sind Fototechnisch z.Z. groß im Kommen. :-)
    Ich bin hin und her gerissen. Fasziniert und gleichzeitig gruseln sie mich.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Boah, das 1. Bild unbedingt anklicken (zum Vergrößern) ... WOW!!! (... okay, aus arachnophobischer Sicht reicht vielleicht auch das Bild in klein ...) ;0)

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Ich hasse Spinnen, ich schaff es einfach nicht, mich da so weit ranzutrauen. Vllt muss ich mal mit dem Tele versuchen, eine Nahaufnahme einer Spinne zu machen, haha :D

    AntwortenLöschen
  8. Herr Nachbar hat sie jetzt sicherlich verschluckt....kicher.
    Super, dass du die Süße gesehen und in den Fokus genommen hast, Heike, Daumen hoch. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Heike,

    sehr nah dran und schön fotografiert - und ich mag sie gerne anschauen und studieren :)

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  10. Sieht aus wie "OHNE NETZ UND DOPPELTEM BODEN"!
    Schön erwischt vor dem freien Fall!
    Spinnen-freies Wochenende wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heike,

    ich sehe ja die Dinger auch lieber von Weitem. Zum Glück rennen sie ja immer weg, wenn man mal eine aufscheucht. Aber es sind eben halt sehr nützliche Tierchen. Deine Bilder sind große Klasse, besonders das erste in Großformat.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Mit Linse davor geht es ganz gut. Früher hatte ich richtig Schiss vor Spinnen.
    Tolle Bilder.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. ui - das sind ganz tolle Spinnenbilder geworden!
    und das trotz Schütteln ;-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  14. *lacht*....der Nachbar würde zumindest an fliegende Spinnen glauben^^

    Tolle Aufnahmen hast du gemacht, und mich schüttelt es nicht ;-)

    Liebe Samstagsgrüssle

    AntwortenLöschen
  15. es schüttelt mich auch ein wenig. aber der gedanke sie könnte in nachbars kaffeetasse gefallen sein, amüsiert mich doch!
    LG und guts nächtle

    AntwortenLöschen
  16. Geniale Fotos! Obwohl ... wenn ich ehrlich bin, wollte ich das so nah eigentlich gar nicht sehen!
    LG Mary

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Nettigkeiten !


Anonyme Kommentare werden gelöscht !