Samstag, 11. Mai 2013

Balkonkästen.............


Vor etwa zwei Wochen kauften wir ein ,
Blumen und Erde sollten es sein . 
Wir machten uns an die Balkonkästen ran ,
die Zeit der Bepflanzung war dran .
Fleißige Lieschen waren meine Wahl ,
jetzt sind die Kästen nicht mehr kahl . 





Bepflanzt , Balkon gefegt 
sich doch irgendetwas regt . 
Am nächsten Morgen waren dort dunkle Pünktchen ,
beim näheren Hinschauen entpuppten sie sich als Erdklümpchen .




Nachdem ich nun nochmal fegte 
und mich dann auf die Lauer legte ,
kam mir dieser Geselle vor die Kamera ,
etwas unscharf , doch als Beweisfoto ganz klar .  




Die Amsel ist der Übeltäter ,
drum steckte ich etwas später 
kleine Windmühlen in die Kästen rein ,
so wird sie kein Wiederholungstäter sein . 

Morgen folgt die Fortsetzung ,
von meiner fertigen Bepflanzung . 

Jetzt möchte ich euch einen schönen Abend 
und ein sonniges Wochenende wünschen . 
Lasst es euch gut gehen . 

Herzliche Grüsse Heike 




Kommentare:

  1. Ach wie schön hast Du das geschrieben liebe Heike, da geht mir das Herz auf. Ja so ein kleiner Übeltäter, er fand aber bestimmt schön im Deinem Blumenkasten zu buddeln.

    Schön hast Du gepflanzt.

    Liebe Wochenendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ihn ja inflagranti erwischt...und gleich eine Lösung gefunden. Finde ich klasse. Sollen doch die Blümchen wachsen und gedeihen^^

    Schön geworden ist der Balkon, und wenn sie erst einmal groß sind sieht es bestimmt prächtig aus.

    Dir ebenfalls ein schönes Wochenende und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, darum habe ich auch ein paar flatterhafte Sachen auf dem Balkon.

    Aber gut, daß Du uns den Übeltäter mal gezeigt hast.;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Wie immer wunderbar gereimt.
    Vielen Dank.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Nun wird es bald wundervoll auf deinem Balkon blühen. :-)
    Das Gedicht zu den Fotos ist allerliebst.

    Hast du dem Übertäter keinen Besen in die Krallen gesteckt?*g*

    Amseln wühlen halt zu gerne. :-)


    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Kleine Windräder sind genau richtig und sehen zusätzlich noch wunderschön zwischen den Blumen aus. Sieht aus, als hätte deine Amsel einen kleinen Wurm im Schnabel :)

    Liebe Grüße Arti

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Nettigkeiten !


Anonyme Kommentare werden gelöscht !