Dienstag, 26. Februar 2013

Zwergpony


Heute war einkaufen angesagt .
Vor dem Kauf-Center stand ein Spendensammler von einem Zirkus ,
wie eigentlich immer in den Wintermonaten . Dabei hatte der gute Mann 
dieses niedliche Zwergpony . Das hätte ich am Liebsten mit nach Hause genommen . 





Das ist doch goldig , oder ?

So , jetzt schlaft schön .
Allen , die es erwischt hat , GUTE BESSERUNG ! 
Herzliche Grüsse Heike 

Kommentare:

  1. Würde ich jetzt gerne streicheln...!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Heike
    Oh ein neues Layout, wie schön so richtig frühlinghaft, gefällt mir.
    Ja diese Zirkustiere sind nun im Winterquatier und brauchen Futter, das ist für manche kleinere kaum zu bezahlen.

    Gute Nacht und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Oh jaaa, das ist niedlich, auch wenn ich diese Art von Sammlung mit gespaltenen Augen sehe. Habe vor Jahren mal einen Negativbericht gesehen :-((

    Nachbar hatte vor Jahren mal so ein Mini als Beistellpferd, der war ganz schön frech und ist immer ausgebüxt....was haben wir über den Kerle lachen können^^

    Liebe Morgengrüssle

    AntwortenLöschen
  4. Och wie süüß.Klein genug um dem Pferdchen die Gartenhütte umzubauen und im Garten grasen zu lassen.Klasse..ich weiß nur nicht wie mein Hund reagieren würde bei einem Pferd ins fast seiner Größe....Guck mal hier
    (http://photospass.blogspot.de/2012/10/freund-oder-feind.html)
    so ein ähnliches Pferdchen gibts bei uns auch....
    Ach und ich habe eine Award für dich ...
    GlG Mummel

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Bilder anrührend.
    Hoffentlich bekam man einige Spenden.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Du hast Recht, den kleinen Kerl würde man am liebsten mitnehmen. :-)
    Manchmal tun mir diese Zirkustiere Leid, wenn sie in den Straßen stehen müssen, um für Futter zu sammeln.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Nettigkeiten !


Anonyme Kommentare werden gelöscht !