Montag, 10. Dezember 2012

Schrottwichtel und mehr


Am Freitag war ich zur Weihnachtsfeier , wie ich euch schon berichtet habe .
Es gab lecker Essen und sauleckeren Nachtisch , also reichlich Hüftgold , lach .
Anschließend verteilten wir erst das schöne Geschenk und danach den Schrottwichtel .
Um den Schrottwichtel wird immer noch gewürfelt und hin und her getauscht .
Man versucht natürlich immer noch ein nicht so hässliches Teil einigermaßen
ansehnliches Schrottgeschenk zu ergattern . Aber schaut selbst .

Das ist mein schönes Geschenk 



Und hier mein Schrottwichtel






Über das schöne Geschenk habe ich mich sehr gefreut .
Na und mit dem Schrottwichtel.........., es hätte mich schlimmer treffen können , lach .

Da die Feier im Nachbarort war und kein Bus mehr fuhr musste ich mir ein Taxi rufen . 
Leider hat das Unternehmen mich eine Stunde bei der Kälte warten lassen , 
nach zweimaligem Anruf tat sich nichts . Ein zufällig vorbeifahrendes  Taxi 
von einem anderen Unternehmen nahm mich dann mit , 
obwohl es für einen anderen Fahrgast , 
der nichts gegen meine  Mitfahrt hatte , bestellt war . 
So bin ich auch noch ganz gut nach Hause gekommen . 
Es hat mich so sehr geärgert , das ich am liebsten einen Leserbrief in die Zeitung 
gesetzt hätte . Eins weis ich , da werde ich nie wieder anrufen .

Aber genug geschimpft . 
Ich wünsche euch eine schöne Woche .
Liebe Grüsse Heike



Kommentare:

  1. Ja sowas ist immer ärgerlich :-/ Vorallem wenn man dann nur mehr nach Hause möchte ;)

    Dein Schrottwichteldings ist wirklich ähmm naja was ist das eigentlich? *lach*

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Heike...
    dein Wichtelgeschenk ist schön...hast du wirklich Glück gehabt. Wichteln kenne ich aber der Ausdruck "Schrottwichtel" ist neu für mich. Passt aber glaub ich ganz gut zu manchen Geschenken gell;-)

    Gut das du wieder heil zuhause angekommen bist. Es gibt sie doch noch...die freundlichen und hilfsbereiten Menschen.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir ddie Jurika

    AntwortenLöschen
  3. Also das wollte ich aber auch gerade schreiben...es hätte schlimmer kommen können. So hässlich finde ich diese Deko doch gar nicht. Gut, in eine Friesenküche würde sie wahrscheinlich besser passen...aber vielleicht fällt dir ja auch noch etwas ein und du veränderst es noch ;-)

    Mit dem Taxiunternehmen finde ich echt frech. Man lässt einen Gast doch nicht so lange warten, oder meldet sich dann falls was dazwischen gekommen ist.

    Haste denn nachträglich dort nochmal angerufen und dich beschwert???

    Dir jedenfalls einen tollen Wochenstart und liebe Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
  4. ...daraus lässt sich doch noch was machen, liebe Heike,
    aus dem Schrottwichtel, vielleicht eine andere Farbe oder so? was dir halt gefällt...
    bei dem Taxiunternehmen würde ich auf jeden Fall nochmal anrufen (oder schreiben) und denen sagen, wie ärgerlich und unerfreulich das ist, so verar...t zu werden...die können doch gleich sagen, wenn sie gerade keine Taxe frei haben...

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike, erst mal schön sieht das aus nah da kannste wirklich nicht meckern drüber!
    Und das mti dem Taxiunternehmen die haben vielleicht Nerven bei der Kälte wenn es eine halbe Stunde gewesen wäre aber doch nicht so lange, da haste aber Glück gehabt mit dem Vorbei fahrendne Taxi!
    Hoffe du hast dich nicht erkältet!
    Auch ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike,
    immerhin fand deine Weihnachtsfeier statt. Unsere ist wegen dem Schneechaos am Freitag ausgefallen, schnief. Mal sehen, ob wir das nachholen. Und ich hatte mir mit meinem Wichtel solche Mühe gegeben.
    Wir hatten nach Ländern zu wichteln und ich habe Holland gezogen...erst wollte ich ja ein Stück Gouda einpacken...aber hab mich dann für was Genähtes entschieden. Mehr verrat ich aber nicht!
    Und das mit dem Taxi hätte mich auch maßlos geärgert.
    Liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  7. Ja, wirklich es hätte dich schlimmer Treffen können :-), aber dein richtiges Geschenk ist toll.
    Schrottwichteln mit Würfeln, wie geht das denn?
    Ärgerlich, dein Taxiabenteuer, da hattest du ja richtig Glück, dass du dann noch mitgenommen wurdest.

    LG
    Andrea

    P.S. Landen meine Posts zu deinen Kommentaren auch im Spam - Ordner?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea , deine Kommentare kommen immer bei mir im Spam -
      Ordner an . Wie das kommt kann ich dir aber auch nicht sagen . Liebe Grüsse Heike

      Löschen
  8. Stimmt, das hätte Dich schlimmer treffen können! Von mir hättest Du zum Beispiel eine LP bekommen! ;0)))

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. PS: Das mit dem Taxi und der Stunde Warterei ist natürlich ärgerlich ...

    AntwortenLöschen
  10. also den namen schrottwichteln hat ja garnichts mit diesen schönen geschenken zu tun! beide sehen schön aus!
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja, diese Schrottwichtel machen immer sehr viel Spaß. Vielleicht ergibt sich noch mal die Gelegenheit zum Weiterverschenken. Das schöne Geschenk finde ich auch sehr schön ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Aber was solls, Ende gut alles gut, du bist gut nach Hause noch gekommen und ein schönes Geschenk hast du auch erhalten. Na gut den Schrottwichtel wirst du sicher einmal wieder unter die Leute bringen können und den Kaffee lass dir schmecken, bei Kerzenschein, einen Schokoweihnachtsmann die Öhrchen dabei abbeißen ..............

    Eine schöne Weihnachtszeit wünscht dir Paula

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heike,
    was hälst Du davon den Ständer Deines Schrottwichtels wieß zu machen? Du könntest ihn dann zu Ostern dekorieren?
    Aber es hätte wirklich schlimmer kommen können. Getreu dem Motto:
    "Lächle und sei froh - denn es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh - uns es kam schlimmer" Zwinker.
    Liebe Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Nettigkeiten !


Anonyme Kommentare werden gelöscht !