Montag, 17. September 2012

Montags - Maler ** Eule **


Die Woche ist um , nun ist es wieder soweit ,
die Montags - Maler sind bereit .
Die liebe Hella wollte keine Keule ,
nein , eine schöne kleine Eule .
Also malte ich ganz geschwind
eine Eulenmama und Eulenkind .






Bei der Eulenmama nahm ich die Hilfsmittel ( Bastelbuch und Pergamentpapier ) an ,
aber an das Eulenkind  machte ich mich mit freier Hand dran .

Und liebe Hella , was malen wir  hier 
für die nächste Woche auf das Papier ?
Dann bin ich wieder mit Spass und Freude dabei ,
bei der Montagsmalerei .

Herzliche Grüsse und eine schöne Woche wünscht Heike

Kommentare:

  1. Gelungen sind die Eulen dir
    drum lass ich auch liebe Grüße hier ☺

    AntwortenLöschen
  2. Wie süüüß :-D ...und so tolle Augen! Ist dir super gelungen - Vielen Dank, Heike *freu*
    Und du hast es ja schon gesehen, nächsten Montag wünsche ich mir ein AUTO.
    Ich brause jetzt ab und parke deine Eulen-Schönheiten in der GALERIE!

    ♥liche Grüße und eine schöne Woche!
    Hella :-)

    AntwortenLöschen
  3. Eine alleinerziehende Mutter?? Süß sind die Beiden.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Toll, du hast direkt zwei Eulen gemalt.
    Also ich meine, Buch und Papier hättest du eigentlich gar nicht gebraucht, denn deine Eule ist genauso prima geworden wie die andere, jawohl!
    Deine Verse gehören schon zum Montag und zum Bild dazu, da freue ich mich jede Woche wieder neu drauf.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir

    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Toller Reim ;-)
    Die Eulenaugen sind aber hypnotisch ;-)

    Gruß Jessi

    AntwortenLöschen
  6. Eulenmama und Eulenkind, einfach nur bezaubernd die beiden und dein Gedicht dazu wieder allerliebst. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön liebe Heike, die sind Dir wundervoll gelungen.
    Eine Eulen-Mama mit Kind, toll gemacht.

    Liebe Grüße und einen schönen Nachmittag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, die kleine Eule sieht aus, als wenn sie was eingeschmissen hat ... aber trotzdem sooo süß!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Eine ganz besondere Darstellung von dir!
    Sehr schön... deine Eulenmama mit Kind!
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Hehe, genial wieder mit einem Gedicht. Und die Eulenfamilie ist Dir wirklich gut gelungen.

    LG

    AntwortenLöschen
  11. na das ist ja eine tolle Idee,
    Mama mit Kind, klasse!!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Bei deinen Bildern handelt es sich eindeutig um Brillen-Eulen – oder? *g*
    Die Eulen-Mama hat eine besonders dicke Brille ... sieht vermutlich auch schon etwas schlechter ;-)
    Oh Heike, deine Eulen sind super geworden! Ich finde beide Eulen richtig herzig :-)
    Deine gedichteten Zeilen sind auch wieder klasse.
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Heike...tut mir leid das ich erst heute bei dir kommentiere aber mein rechner hatte mich im Stich gelassen und ich konnte meine Eule auch erst verspätet veröffentlichen.

    Deine Mamaeule und das Eulenkind sind dir supergut gelungen. ich denke auch das du kein Pergamentpapier gebraucht hättest denn dein Eulenkind schaut genauso schön aus wie die Mama.Eine schöne Idee und dein Gedicht dazu einfach genial:-)))

    Herzliche Grüße und eine schöne Woche für dich,
    die Jurika

    AntwortenLöschen

Danke für Eure Nettigkeiten !


Anonyme Kommentare werden gelöscht !